Postdoc Meet Up!

Postdoc Meet Up! (Auch für Doktorierende.)

Diese Informationsveranstaltung widmet sich Themen, welche insbesondere für Postdocs von Bedeutung sind. Eigene Ideen können gerne eingebracht werden! Die Treffen bieten Gelegenheit zum Austausch mit den Referierenden sowie mit Kolleginnen und Kollegen. 

Jüngste Postdoc Meet Up!-Veranstaltung:


"How to PhD?" mit Dr. Petra von Gerr 
Krisen meistern: im Doktorat und in der Forschung

Montag, 27. November 2017, 18-19 Uhr

(Sinn-)Krisen und Rückschläge bewusst nutzen: Welche Strategien und Hilfsmittel gibt es, um eine Krise möglichst unbeschadet zu überstehen? Welche Krise bringt mich weiter, welche zieht mich runter?

Diesen und weiteren Fragen haben wir uns im Rahmen des Postdoc Meet Up! am 27.11. gewidmet – dabei durfte auch gelacht und geschmunzelt werden. Die Kommunikationswissenschaftlern Dr. Petra von Gerr und Dr. Florian Lippuner  nutzten das neue Long Table Format, das am New Yorker Pratt Institut erarbeitet wurde. Dabei sass das Publikum / die Teilnehmenden quasi am verlängerten Diskussionstisch, und alle waren eingeladen, Fragen zu stellen und auch Erfahrungen und eigene Erlebnisse einzubringen.

Frühere Postdoc Meet Up! Veranstaltungen:

  • 27.10.2017: "Mobility"
    Uns beschäftigen die Sonnen-und Schattenseiten der Mobilität schon länger, unter anderem waren sie Thema an unserer Jahresveranstaltung 2016. Das vielfältige Feedback hat uns motiviert, ein Gesprächsforum für Doktorierende und Postdocs zu planen:  An diesem Meet Up gab es 3-4 Gesprächsinseln zu verschiedenen Aspekten des Mobilitätsthemas, wie etwa Mobilität und Familie bzw. Double Career. Diese Gesprächsinseln wurden von einem junior- oder senior scientist moderiert, und der Graduate Campus trug dafür Sorge, die wichtigsten Inhalte für ein Follow-Up mit dem SNF zu dokumentieren.
  • 16.03.2017: "Advice on European Funding"
    At the Postdoc Meet Up! the Graduate Campus and EU GrantsAccess presented the topic: "Advice on European Funding". The program contained keynote talks by Dr. André Wunder, Research Manager at EU GrantsAccess and Dr. Mikhail Paramonov, Marie Skłodowska-Curie fellow at ETH Zürich. The participants were invited to ask their questions regarding European funding. The event took place in English.