Risiken und Nebenwirkungen des mobilen Internet

Sarah Genner, Mercator Awards Preisträger 2016

Das mobile Internet beeinflusst uns alle – täglich und fast rund um die Uhr. Denn selbst, wenn wir uns gerade nicht mit einem mobilen Gerät beschäftigen, sind unsere smarten Begleiter ständig mit dem Internet verbunden. Sie senden und empfangen Daten, beeinflussen unseren Schlaf und geben so einiges über uns Preis. Die Risiken sind enorm – aber die Vorteile sind es auch.

Die Medienpsychologin Sarah Genner hat ihre Dissertation über die Risiken und Nebenwirkungen des mobilen Internets geschrieben. Im Interview erzählt Genner, wer zu den Gewinnern und zu den Verlierern des mobilen Internets gehört, und was sie von Medienförderung in der Schule hält.