Graduate Campus lebt von den Ideen der Nachwuchsforscher

Wie sieht eine erfolgreiche Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus? Welche Bedürfnisse hat er? Welche Strukturen muss eine Universität schaffen, damit junge Forschende ihre Potenziale optimal nutzen können? Mit diesen Fragen hat sich die Universität Zürich im vergangenen Jahr intensiv auseinandergesetzt – und eine Antwort gefunden: Die Hochschule schafft mit ihrem ‹ Graduate Campus › eine universitätsübergreifende Organisation, die zu einer nachhaltigen Qualitätsentwicklung der Doktoratsstufe beiträgt.

Download (PDF, 248 KB)