Akademien der Wissenschaften Schweiz - Mercator Awards für interdisziplinare Forschung

Die "Akademien der Wissenschaften Schweiz" berichten über die Verleihung der Mercator Awards 2017 an die folgenden drei Nachwuchsforschenden:

Irene Garonna für ihre Arbeit "Global dynamics of land surface phenology and its climatic constraints"

Dr. Stefan Leins für seine Arbeit "Cockpits of Capitalism: An Ethnography of Financial Analysis"

Dr. Timo Mennle für seine Arbeit "Incentives and Efficiency in Markets without Money".

Mit den Mercator Awards werden junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet, die mit inter- bzw. transdisziplinären Ansätzen oder Methoden an Projekten von gesellschaftlicher Relevanz forschen. Die Preisverleihung findet am 13. Juli 2017 im Rahmen der Jahresveranstaltung des Graduate Campus statt.

Der vollständige Artikel der "Akademien der Wissenschaften Schweiz" lässt sich hier herunterladen (PDF, 112 KB).