NZZ: Akademie trifft Kunst. Die Propeller im Kopf des Professors

Am 2. September verliessen Professor Davide Scaramuzza und sein Team die Räume der Universität und begaben sich auf ungewohntes Terrain. In der Langen Nacht der Zürcher Museen führten sie die Flugkünste von Drohnen im Rahmen des Wissensfestivals «100 Ways of Thinking» einem breiten Publikum in der Kunsthalle vor.

Zum Artikel der NZZ gelangen sie hier (PDF, 174 KB).