ESOF July 5-9 2020 Trieste, Italy

ESOF

Allgemeine Informationen

ESOF – das EuroScience Open Forum – wurde von EuroScience ins Leben gerufen als zweijährlich stattfindendes gesamteuropäisches Treffen, das sich der wissenschaftlichen Forschung und Innovation verschrieben hat. ESOF2020 findet vom 2. bis 6. September 2020 in Triest, Italien, statt (Das Treffen wurde wegen der Corona-Krise verschoben). 4'500 führende Köpfe, darunter Innovatoren, politische Entscheidungsträger, Journalisten und Lehrkräfte finden aus über 90 Ländern zusammen, um über aktuelle und zukünftige Innovationen in der Wissenschaft zu diskutieren. ESOF bietet die Möglichkeit, die soziokulturellen und wirtschaftlichen Auswirkungen von wissenschaftlichen Neuerungen aus regionaler, nationaler, europäischer und globaler Perspektive zu erörtern.

ESOF ist eine der besten Gelegenheiten für führende Wissenschaftler*innen, Nachwuchsforschende, Geschäftsleute, politische Entscheidungsträger*innen, Wissenschaftskommunikator*innen bis hin zur Bevölkerung, um zusammenzukommen und mehr zu erfahren, wie uns die Wissenschaft heute voranbringt. 

Die Universität Zürich schreibt in Zusammenarbeit mit EuroScience Finanzierungen aus, zur Deckung der Reise-, Registrierungs- und Unterbringungskosten von Nachwuchsforschenden für die Teilnahme an den zweijährlich stattfindenden ESOF Meetings. Die nächste Ausschreibung für das ESOF Meeting 2022 in Leiden folgt im Herbst 2021.

Teilnahmebedingungen

Die Bewerbung für den Travel Grant ist nur für Promovierende und frühe Postdocs der UZH möglich. Sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt; Bewerber*innen dürfen nicht älter als 35 Jahre sein. Postdocs müssen ihre Dissertation innerhalb der letzten zwei Jahren abgeschlossen haben.

Bewerbung

Die Bewerbung umfasst einen CV und ein Motivationsschreiben in englischer Sprache. Der CV und das Motivationsschreiben (maximal eine Seite) sollen als eine einzige PDF-Datei an Claudine Leysinger per E-Mail eingereicht werden.

Verpflichtungen der Stipendiaten

  • Die ausgewählten Stipendiaten müssen per E-Mail an info@grc.uzh.ch bestätigen, dass sie die Finanzierung akzeptieren. 
  • Nach Beendigung des ESOF2020 müssen die Stipendiaten einen Bericht (maximal zwei Seiten) mit ihren persönlichen Eindrücken sowie einer Liste der besuchten Sessions einreichen. 
  • Von den Stipendiaten kann auch verlangt werden, ein Foto- oder Videobericht von ihrem Aufenthalt zu erstellen.
  • Die Kosten für die Registrierung, die Reise und die Unterbringung anlässlich des ESOF2020 bis zu maximal 900 Euro wird vom Graduate Campus der Universität Zürich nach Einreichung der Quittungen übernommen. 
  • Alle vom Graduate Campus übernommenen Kosten müssen auf dem von uns gelieferten Spesenabrechnungsformular aufgelistet werden.