Bewerbung für die LERU Doctoral Summer School 2020

Allgemeine Informationen

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die für den 28. Juni bis 3. Juli geplante LERU Doctoral Summer School 2020 auf ein späteres Datum verschoben. Sobald der neue Termin feststeht wird der Graduate Campus das Auswahlverfahren wieder aufnehmen. Um auf dem Laufenden zu bleiben melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

 

Die LERU Doctoral Summer School dauert eine Woche und wird jeweils an einer der LERU Universitäten durchgeführt. Der Graduate Campus übernimmt die Teilnahmegebühr (inkl. Unterkunft) und die Reisekosten (Flug, Economy Class) der ausgewählten UZH Teilnehmenden.

 

LERU Doctoral Summer School 2020: "Reasserting the Value of the Expert"

Die LERU Doctoral Summer School 2020 widmet sich dem Thema "Reasserting the Value of the Expert". Sie wird vom Trinity College Dublin (TCD) organisiert. Aufgrund der Corona Pandemie wird die LERU Doctoral Summer School 2020, geplant für den 28. Juni - 3. Juli 2020, zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen in ihrer Dissertation fortgeschritten sein und eine starke Motivation mitbringen, sich mit dem Thema der Summer School zu befassen. Die Teilnehmenden müssen während der gesamten Dauer der Summer School verfügbar sein und die Bereitschaft mitbringen, an allen Aktivitäten teilzunehmen. Sämtliche Aktivitäten werden auf Englisch durchgeführt – sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind daher notwendig.

Bewerbung

Ihre in englischer Sprache verfasste und vollständige Bewerbung richten Sie bitte in einem PDF-File bis zum 9. März 2020 an Dr. Birte Lembke-Ibold (E-Mail).

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Motivationsschreiben (s.u.)
  • Lebenslauf
  • Titel des eigenen Forschungsprojektes und Angabe der Betreuungsperson
  • Stand der Dissertationsarbeit
  • Immatrikulationsnachweis

Bitte gehen Sie in Ihrem Motivationsschreiben explizit auf folgende Punkte ein: a) Warum Sie sich für das Thema der Summer School interessieren, b) warum Sie eine geeignete Repräsentantin oder ein geeigneter Repräsentant der UZH sind.
 

Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.