Argumentationstraining für Koordinierende

Inhalt

Eine fundierte Argumentation stellt oft eine Herausforderung dar und ist gleichzeitig essentiell für ein glaubwürdiges und souveränes Auftreten.
Dazu können folgende Inhalte hilfreich sein:

  • Hintergrundwissen zum Aufbau von Argumenten
  • Argumentationstendenzen, um die eigenen Argumente unterschiedlich zu stützen
  • Strukturhilfen, um die eigene Formulierung kompakt zu halten
  • Transparenz über Argumentationsfehler, um darauf angemessen reagieren zu können
Ziele

Die Teilnehmenden

  • entwickeln einen bewussten Umgang mit Argumenten
  • können in ihrer jeweiligen Situation überzeugender argumentieren
  • lernen strukturierte und kompakte Argumente zu formulieren
  • können auf Argumentationsfehler reagieren
Methoden

Neben der Vermittlung der theoretischen beinhaltet das Seminar auch die praktische Umsetzung in zahlreichen Übungssituationen und kurzen Rollenspielen.

Dauer 1-tägiger Workshop
Datum 12. November 2015
Uhrzeit 9.00 - 17.00 Uhr
Ort Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich (Lageplan)
Dozierende Nathalie Primus, M.A., Kommunikationstrainerin
Zielgruppe Koordinierende von UZH Doktoratsprogrammen
Sprache Deutsch
Max. Anzahl Teilnehmende

12

Status Anmeldung ist offen bis 30. September 2015

Zur Anmeldung