Postdoc Meet Up!

Postdoc Meet Up! (Auch für Doktorierende.)

Diese Informationsveranstaltung widmet sich Themen, welche insbesondere für Postdocs von Bedeutung sind. Eigene Ideen können gerne eingebracht werden! Die Treffen bieten Gelegenheit zum Austausch mit den Referierenden sowie mit Kolleginnen und Kollegen. 

Nächste Postdoc Meet Up!-Veranstaltungen:

  • Postdoc Meet Up! Mit EU GrantsAccess am 7. März 2019 zum Thema: European Funding
    Weitere Informationen folgen...
     

Frühere Postdoc Meet Up! Veranstaltungen:

  • 6.12.2018: "Von der Dissertation zum Buch"
    Die Publikation der Dissertation als Buch gilt als wichtige Voraussetzung für eine akademische Karriere. Dieses ‚Postdoc Meet Up!‘ gab Einblicke in den Weg von der Dissertation zum Buch: Wie finde ich einen Verlag? Wie weit sollte die Dissertation überarbeitet werden? Mit welchem zeitlichen und finanziellen Aufwand ist zu rechnen?
    Die Veranstaltung richtete sich an Doktorierende und Postdocs aus den Geistes- und Sozialwissenschaften; sie wurde organisiert von Graduate Campus und vom Doktoratsprogramm „Geschichte des Wissens“.

  • 25.10.2018: "Social Media"
    Fördert oder schadet die Nutzung sozialer Medien meine wissenschaftliche Karriere? Falls ich mich und meine Forschung auf sozialen Medien bewerben möchte – wie mache ich dies professionell? Habe ich überhaupt eine Wahl - oder wird das digitale Engagement gar zum Zwang, um überhaupt wissenschaftliche Karriere zu machen? Das Ziel dieses öffentlichen Panels war es, mögliche Strategien im Umgang mit sozialen Medien in der Wissenschaft zu diskutieren. Organisiert wurde es von der Peer Mentoring Gruppe Career Elixier in Kooperation mit dem Graduate Campus.
  • 12.4.2018: "How to get European Funding"
    At this Postdoc Meet Up! the Graduate Campus and EU GrantsAccess presented the topic:  How to get European Funding. Dieser Event fand in Englisch statt. Mehr Informationen zum Event finden sie auf der englischen Webseite
  • 27.11.2017: "How to PhD"
    (Sinn-)Krisen und Rückschläge bewusst nutzen: Welche Strategien und Hilfsmittel gibt es, um eine Krise möglichst unbeschadet zu überstehen? Welche Krise bringt mich weiter, welche zieht mich runter? Diesen und weiteren Fragen haben wir uns im Rahmen des Postdoc Meet Up! am 27.11. gewidmet – dabei durfte auch gelacht und geschmunzelt werden. Die Kommunikationswissenschaftlern Dr. Petra von Gerr und Dr. Florian Lippuner nutzten das neue Long Table Format, das am New Yorker Pratt Institut erarbeitet wurde. Dabei sass das Publikum / die Teilnehmenden quasi am verlängerten Diskussionstisch, und alle waren eingeladen, Fragen zu stellen und auch Erfahrungen und eigene Erlebnisse einzubringen.

  • 27.10.2017: "Mobility"
    Uns beschäftigen die Sonnen-und Schattenseiten der Mobilität schon länger, unter anderem waren sie Thema an unserer Jahresveranstaltung 2016. Das vielfältige Feedback hat uns motiviert, ein Gesprächsforum für Doktorierende und Postdocs zu planen:  An diesem Meet Up gab es 3-4 Gesprächsinseln zu verschiedenen Aspekten des Mobilitätsthemas, wie etwa Mobilität und Familie bzw. Double Career. Diese Gesprächsinseln wurden von einem junior- oder senior scientist moderiert, und der Graduate Campus trug dafür Sorge, die wichtigsten Inhalte für ein Follow-Up mit dem SNF zu dokumentieren.