Science Trail: Besuch einer Gerichtsverhandlung

Bezirksgericht Zürich

Auf den Spuren des Justizsystems

In einer dreiteiligen Serie folgen die Science Trails unterschiedlichen Etappen unseres Justizsystems: der Verwahrung in einem Gefängnis (14. Mai, ausgebucht), einer Gerichtsverhandlung (21. Mai) und der polizeilichen Ermittlungsarbeit (Datum folgt).

21. Mai 2019: Besuch einer Gerichtsverhandlung

Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab? Welche Akteure sind beteiligt und was ist ihre Rolle? Welche Aspekte werden im Hinblick auf den Urteilsschluss behandelt? Der Besuch einer Gerichtsverhandlung des Bezirksgerichts Zürich bietet die Möglichkeit, einen Einblick in die praktische Anwendung des Gesetzes zu erhalten.

Konkret werden wir eine Verhandlung zu mehrfacher einfacher Körperverletzung besuchen. In der Urteilsberatungspause ist zudem Zeit mit der Gerichtsschreiberin Sarah Leins über die Verhandlung zu diskutieren, die uns mehr über das Justizsystem und das Bezirksgericht Zürich erzählen wird.

Zeit und Ort

Datum und Zeit: Dienstag, 21. Mai 2019, 13.00 – ca. 17.45 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Bezirksgericht Zürich, Badenerstrasse 90, 8034 Zürich

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis am 14. Mai 2019. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen im Verhandlungssaal auf 10 Personen begrenzt.
 

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Karte