Science Trail: Kriminalmuseum

Kriminalmuseum

Auf den Spuren des Justizsystems

In einer dreiteiligen Serie folgen die aktuellen Science Trails unterschiedlichen Etappen unseres Justizsystems: der Verwahrung in einem Gefängnis (14. Mai), der Gerichtsverhandlung (21. Mai) und der polizeilichen Ermittlungsarbeit (20. August).

20. August: Besuch des Kriminalmuseums

Wie geht die Polizei in ihrer Ermittlungsarbeit vor und wie hat sich die Polizeiarbeit über die Jahre verändert? Welche Entwicklung haben die Justiz und die Kantonspolizei Zürich durchlaufen? Das 1901 gegründete und seit 1958 der Öffentlichkeit zugänglich gemachte, erste Kriminalmuseum der Schweiz gibt Antwort auf diese Fragen.
Nach einer Multivisions-Show zur Geschichte der Justiz und der Entwicklung der Kantonspolizei Zürich, erfahren wir in einem Film, wie die Polizei heute arbeitet. Der anschliessende, von aktiven oder ehemaligen Polizisten geführte Rundgang durch das Kriminalmuseum vermittelt schliesslich anhand von zahlreichen Exponaten und Fotos ein vielfältiges Bild von authentischen Kriminalfällen und der polizeilichen Ermittlungsarbeit.

Zeit und Ort

Datum und Zeit: 20. August 2019, 17:15-19:30 Uhr

Treffpunkt: Bei der Sicherheitskontrolle in der kantonalen Polizeikaserne (Kasernenstrasse 29, 8021 Zürich)
 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis am 18. Juli 2019. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Wir freuen uns auf Euer kommen!
 

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Karte