Nachwuchspreis SAGW

Twitter Congrats Twitter Congrats

 

Die SAGW vergibt jährlich einen Preis für herausragende wissenschaftliche Aufsätze in den Geistes- und Sozialwissenschaften an Schweizer Nachwuchsforschende. Sie verleiht den gesamthaft mit CHF 18 000 dotierten Preis an ihrer Jahresversammlung. Im Jahr 2021 gewinnt in der Kategorie Gold die Medienwissenschaftlerin Edda Humprecht. Sie ist Oberassistentin am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IKMZ) der Universität Zürich und forscht zu Online-Kommunikation und digitalem Wandel. Preisträgerin in der Kategorie Silber ist die Rechtswissenschaftlerin Odile Ammann. Ebenfalls an der Universität Zürich forscht sie zu internationalem öffentlichem Recht, vergleichendem Verfassungsrecht, EU-Recht und Rechtstheorie.