Navigation auf uzh.ch

Suche

Graduate Campus

GRC Career Grant beantragen

Was sind GRC Career Grants?

Bist Du auf der Suche nach finanziellen Mitteln für Dein eigenes Forschungsprojekt? Mit dem GRC Career Grant unterstützen wir Postdocs und fortgeschrittene Doktorierende in Situationen, wo unvorhergesehene Kosten oder strukturelle Hindernisse eine vielversprechende akademische Karriere erschweren. Projekte können individuell oder als Gruppe eingegeben werden. Das Antragsvolumen liegt zwischen CHF 5'000 und CHF 15'000. Eine wiederholte für das gleiche Projekt ist grundsätzlich möglich, Erstanträge werden aber priorisiert behandelt. 

Förderfristen und Vergabeprozess

Die Ausschreibung der GRC Career Grants erfolgt zweimal im Jahr. Bewerbungsperioden sind:

  • 1. Februar - 15. März, 23:59 Uhr
  • 1. September - 15. Oktober, 23:59 Uhr 

Über die Bewilligung der Anträge entscheidet der GRC Vergabeausschuss zusammengesetzt aus der Geschäftsstelle und gewählten Vertreter*innen der VAUZ. Alle Fakultäten sind vertreten. Die Vergabesitzung erfolgt zweimal jährlich.

Der Entscheid wird ca. 8 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist mitgeteilt.
 

Was kann gefördert werden?

Das Format der förderfähigen Aktivitäten ist bewusst offen gehalten, um einer möglichst großen Bandbreite an wissenschaftlichen Vorhaben gerecht zu werden. Kernanliegen des GRC Career Grants ist ein Mehrwert der Aktivität für die individuelle akademische Karriere der Geförderten und eine gesellschaftlich Nachhaltige Projektplanung. Bitte orientiere Dich an unseren Hinweisen im Merkblatt Nachhaltigkeit  für die effektive Ausgestaltung Deines Antrags. 

  • Material und Betrieb (wie Datenerhebungen, Gebühren, Publikationen)
  • Publikationskosten (wie APCs / Druckkosten)
  • Personal (für Nachwuchsforschende, studentische Mitarbeitende, Expert*innen, Proband*innen)
  • Peer-Formate (wie Mentoring- und Forschungsgruppen, Veranstaltungsreihen, kleinere Projekte)
  • Veranstaltungen (wie Workshops, Konferenzen, Tagungen)
  • Wissenschaftsvermittlung an die Öffentlichkeit (Outreach)
  • Akademische Lehre oder Betreuungstätigkeiten

Eine notwendige Bedingung für die Förderung durch einen GRC Career Grant ist, dass das Vorhaben nicht durch andere Mittel finanzierbar ist. Im Vergabeprozess wird daher geprüft, ob andere Finanzierungsmöglichkeiten gegeben sind.
 

Wer kann einen Antrag stellen?

Alle fortgeschrittenen Doktorierenden und Postdoktorierenden der UZH. Postdocs sind alle an der UZH angestellten oder mit der UZH affiliierten Nachwuchsforschenden, die über ein abgeschlossenes Doktorat verfügen und auch nach dem Doktorat und zum Zeitpunkt der Antragstellung mit Forschung beschäftigt sind. Fortgeschrittene Doktorierende sind alle an der UZH angestellten oder immatrikulierten Doktorierenden, die glaubhaft machen können, dass sie auf einem plausiblen akademischen Karrierepfad in die oben definierte Postdoc-Phase sind. 

Welche Kosten können beantragt werden?

Es können Fördermittel ab CHF 5'000 bis maximal 15'000 CHF beantragt werden. Bitte orientiere Dich an unseren Hinweisen im Merkblatt Budgetplanung  für die effektive Ausgestaltung Deines Antrags. Für die Förderung von Aktivitäten mit kleinerem Fördervolumen siehe GRC Short Grants.

Die GRC Career Grants können als Matching Funds beantragt werden. Grundsätzlich gilt, dass die Antragstellenden zu Transparenz aller Finanzierungsquellen der vorgeschlagenen Aktivität verpflichtet sind. Ein Globalbudget, das die beim GRC beantragten Mittel klar kontextualisiert, ist zwingend beizulegen.
 

Schritte zur Einreichung des Antrags

Voraussetzung für die Einreichung Deines Antrages ist ein absolviertes Beratungsgespräch mit dem Graduate Campus. Den Termin für dein individuelles Beratungsgespräch kannst du online übers GRC Tool buchen. Mit der Terminbuchung sind einzureichen:

  • akademischer CV
  • Scan der validierten UZH Card
  • akademisches Empfehlungsschreiben
  • Kurzbeschrieb Deines Anliegens

Auch die effektiven Anträge für die GRC Career Grants sind digital zu übermitteln. Deinen Antrag kannst Du im GRC Tool erfassen und einreichen. Die gemachten Angaben können jederzeit zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt vervollständigt werden. Folgende Unterlagen musst Du Deinem Antrag beifügen: 

  • Beschreibung der Aktivität
  • Detaillierter Zeitplan der Aktivität mit Meilensteinen
  • Begründung für die zu entschädigenden Personen bzw. eingeladenen Expert*innen

 
Bevor Du Deinen Antrag definitiv einreichst, beachte bitte die folgenden Punkte: 

  • Ein professorales Fakultätsmitglied der UZH muss für die finanzielle Abwicklung des Grants die eigene Kostenstelle zur Verfügung stellen.
  • Ist Dein Antrag vollständig?
  • Hast Du alle möglichen Finanzierungsquellen angegeben? Ist ein Globalbudget vorhanden?
  • Für Projekte mit geplanten Veranstaltungen: Sind Räume für Deine Veranstaltung reserviert?

Nur Anträge, die vollständig und regulär eingegangen sind, können für die formale Prüfung zugelassen werden.
 

Beurteilungskriterien

  • Mehrwert der Aktivität für die akademische Karriere der Nachwuchsforschenden
  • Gesellschaftlicher Mehrwert der Aktivität
  • Nachhaltigkeit der Aktivität im Hinblick auf die Aspekte Ökologie, soziale Verantwortung und Planung der wissenschaftlichen Karriere (siehe Merkblatt Nachhaltigkeit)
  • Budget (der Einsatz der beantragten Mittel ist angemessen, zielgerichtet und ausreichend begründet)

Finanzielle Abwicklung und Reporting

  • Die Abwicklung der Abrechnungen erfolgt in der Regel über die Kostenstelle eines Lehrstuhls an der UZH.
  • Ein Rechenschaftsbericht ist spätestens 2 Wochen nach Abschluss der Aktivität einzureichen. Rechenschaftsberichte für die GRC Career Grants sind digital zu übermitteln. Deinen Rechenschaftsbericht kannst Du im GRC Tool erfassen und einreichen. Die gemachten Angaben können jederzeit zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt vervollständigt werden. Alle nötigen Unterlagen für die Einreichung Deines Rechenschaftsberichts findest Du direkt im GRC Tool, sobald Du dort Deinen Bericht eröffnest.
  • Bei Veranstaltungsankündigungen (Webseite, Flyer, Programm, etc.) ist auf die Unterstützung durch den Graduate Campus hinzuweisen.
     

Weiterführende Informationen

Kontakt

Marco Toscano
Grants & Awards
E-Mail

Bewerbungsfristen

15. Oktober
15. März

Anmeldeschluss verpasst?

GRC Grants sind Fördermittel, die für individuelle Initiativen vergeben werden. Einblick in die Diversität realisierter Projekte: